Empfangstheken sind die Visitenkarte Ihrer Firma – MesseTipps (18)

Empfangstheken sind mehr als „nur“ Arbeitsplatz – vielmehr ist eine Empfangstheke sozusagen die Visitenkarte Ihres Unternehmens.

Empfangstheken – der erste Eindruck zählt

Empfangstheke SPLASHDer erste Eindruck beim Eintritt in Ihre Firma oder Praxis bleibt bei den Besuchern in Erinnerung – ob positiv oder negativ! Egal ob im Büro der in einer Arztpraxis, die Empfangstheke ist, die zumeist erste Anlaufstation für Kunden bzw. Patienten.

Kaum ein Ort im beruflichen Umfeld muss so viele Eigenschaften aufweisen und Anforderungen abdecken: Arbeitsbereich, Kommunikationsort zugleich und dabei so gebaut sein, dass Arbeitsabläufe optimiert sind und die Diskretion gewahrt ist. Dazu muss die Empfangstheke ein Blickfang sein sowie dem Gegenüber einen positiven Eindruck vermitteln. Viele Anforderungen an ein Möbelstück auf einer durchschnittlichen Fläche von nur 3,5 m².

Sie merken eine Empfangstheke ist mehr als nur ein öder Tresen, sondern eher eine „eierlegende Wollmilchsau“. Wie soll nun ein solcher Platz gestaltet sein, um diese vielen Anforderungen erfüllen zu können? Soll optische Akzeptanz vor guter Funktion liegen oder ist die Gestaltung ganz nach räumlichen Aspekten auszurichten?

Gründliche Planung zahlt sich aus

Klar, wohlüberlegte und kompetente Beratung bzw. Planung sind nicht ersetzbar, aber ein paar grundlegende Tipps in Vorfeld sind sicherlich ganz nützlich.

Empfangstheke ZIO anthrazit – Winkeltresen RückseiteFolgende grundlegende Punkte müssen vor dem Kauf gefällt werden:
– Designrichtung: modern – eventuell mit LED Lichtleisten und Glas – oder klassisch bis rustikal
– Anforderungen an Tresen und Personal: Arbeitsplatz und Empfang sind heutzutage keine Widersprüche mehr, müssen aber von Beginn an bei der Planung berücksichtigt werden
– Integration bestehender räumlicher Gegebenheiten
– Stauräume für Akten, Computer und Schreibutensilien
– Sichtschutz gegenüber Besuchern oder Patienten
– Höhe der Tresen- und Arbeitsflächen

Es gibt keine Denkverbote

Sie sehen, dass Funktions- und Gestaltungskriterien die Basis jeder Thekenanschaffung sind; auch müssen Raum- und Gesamtkonzepte der Einrichtung mit einbezogen werden. In der heutigen Zeit gibt es unzählige Tresenvarianten, welche schnell geliefert sind (innerhalb 1 Woche) und sich mit einem überschaubaren Budget realisieren lassen. Individuelle – teure – Maßanfertigen sind fast nicht mehr notwendig.

Um lange Freude an Empfangstheken zu haben, ist darauf zu achten, dass die Oberflächen mit Melaminharz beschichtet sind – dies Material ist Garant dafür, dass die Arbeitsplatten kratz- und reibfest sind. Nichts ist ärgerlicher, als wenn Ihr Empfangstresen schon nach wenigen Monaten deutliche Gebrauchsspuren aufweist.

Empfangstheke PASSIONAuch wenn der Empfangsbereich den Charakter Ihre Unternehmens widerspiegeln soll, macht es durchaus Sinn, den Eingangsbereich getrennt von den sonstigen Räumlichkeiten zu gestalten. Je nach Art des Betätigungsfeldes reicht die Bandbreite von designorientiert über modern bis zu klassisch im Design.

Wie Sie sich auch entscheiden, nur mit einem stimmigen Gesamtpaket aus Design, Funktion und Nutzen kann Ihr Empfang glänzen.

Machen Sie sich frei von selbst auferlegten Beschränkungen, tauchen Sie in die virtuelle Welt ab – manifestieren Sie den Raum: aus Sicht des Besuchers als auch intern. Denkverbote verhindern allzu oft gute Lösungen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr
Christian Junius