• 06821-97 33 11
  • Kurze Lieferzeit
  • Kauf auf Rechnung
  • Telefonische Beratung
  • Angebot in einem Tag

Archive | MesseTipps

RSS Feed für diesen Bereich

Prospektständer für Messen sind kein Allheilmittel – MesseTipps (49)

Es ist erstaunlich wie naiv manche Menschen dem Thema Messe und Messestand gegenüberstehen.

Prospektständer für Messen zumeist erste Anlaufstelle

Einen Prospektständer für Messen zu kaufen und auf die Erlösung vom Himmel zu hoffen, ist nicht unüblich. Klar, ein schicker Prospekthalter ist zumeist Anlaufstelle auf Messen und Events, aber zur erfolgreciehn Messebeteiligung gehört definitiv mehr.

Zumindest muss der Messestand aktuell sein! Aktuell in Bezug auf das gängige Design auf Messen als auch auf Ihre Produkte. Obwohl man es nicht glauben mag, erleben wir es nicht selten, dass ein neuer Messestand bestellt wird, aber anstatt auch die Grafiken zu erneuern, diese aus Kostengründen aus den Vorjahren übernommen wird. Außer Frage, kann man teilweise machen und es macht auch Sinn, aber zumindest soll man das Geld aufwenden um aktuelle Produktfotos einzusetzen und die Slogans dem Zeitgeist anzupassen.

Prospektständer für MessenProspektständer für Messen werden in der Regel auch mit den aktuellsten Produktinformationen bestückt. Daher ist es unverständlich, wenn bei Neuanschaffungen von Grafikwänden oder Messeständen auf diese Anpassung verzichtet wird.

Bilder sagen mehr als tausend Worte

Gehen Sie gerne in ein Geschäft, welches verstaubt ist? Unabhängig davon, ob es moderne Ware anbietet oder nicht. Vergessen Sie bei aller Liebe zum Geld niemals: „Bilder sagen mehr als tausend Worte!“. Verzichten Sie bei Budgetengpässen lieber auf das ein oder andere Extra, aber niemals auf die aktuelle Außendarstellung und den passenden Prospektständer.

Messestände gehören aus Kundensicht entworfen! Es mag die ein oder andere schöne Annehmlichkeit für Aussteller geben, jedoch gehört das Kundenerlebnis an erster Stelle aller Bemühungen. Messestände sind kein Selbstzweck, sondern dienen der Vermarktung Ihres Unternehmens.

Helle Wände und mit LED-Lampen ausgeleuchtet sind das Maß aller Dinge. Dazu noch ein passender Bodenbelag – schon ist Ihr Messestand wesentlich einladender.

Prospektständer für Messen ergänzen Ihren Messestand auf hervorragende Art und Weise – sowohl zur Wandprospekthalter als auch als Bodenständer.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr
Christian Junius

Wandprospekthalter nehmen kam Platz in Anspruch – MesseTipps (48)

Wandprospekthalter geben Ihnen bei der Raumplanung mehr Flexibilität genau wie stationäre Prospektständer für Messen.

Es ist nichts ärgerlicher als wenn man die Raumplanung komplett überarbeiten muss, weil auf der Ausstellungsfläche nachträglich ein Prospektständer platziert werden soll.

Prospekthalter zur Wandmontage bieten Ihnen hier Abhilfe. Durch die Montage an der Wand kann der Prospekthalter überall platziert werden, wo ein stationärer Prospektständer für Messen zu viel Platz in Anspruch nimmt. Durch die flache Bauweise sind Wandprospekthalter auch nicht störend oder ragen keinesfalls zu sehr in den Raum.

Das Design der Wandprospekthalter ist überzeugend. Elegante und stylische Modelle sind wahre Blickfänge und wirken inspirierend bei der Raumgestaltung.

Natürlich lassen sich Prospekthalter zur Wandmontage auch an Säulen oder unter Berücksichtigung der baulichen Gegebenheiten auch an Zwischenwänden befestigen. Unseren Wandprospekthaltern liegen in den allermeisten Fällen passende Schrauben und Dübel bei. So ist eine Montage ohne Zeitverzug möglich.

Wandprospekthalter nehmen kaum Platz in Anspruch

Als größten Vorteil von einem Prospekthalter zur Wandmontage muss man zugeben, ist, dass diese faktisch keine Bodenfläche in Anspruch nehmen. Ein toller Nebeneffekt ist, dass diese zumeist eine hohe Anzahl von Prospekten und Flyern aufnehmen können.

Hochwertigen Materialien machen die aktuellen Modellen zu Design Wandprospekthalter – weit entfernt von selbst gebastelten Wandregalen der letzten Generationen. Elegantes Design, Langlebigkeit und einfache Benutzbarkeit sind für uns Selbstverständlichkeiten.

Ganz neue Stilrichtungen haben mit den aktuellen Fertigungsmethoden Einzug bekommen. Gerade oder gebogene Wandprospekthalter eventuell sogar aus Edelstahl sind heute Standard. Die Komponenten sind aufeinander abgestimmt und haben sich bereits vielfach im Alltag bewährt.

Ihre Prospekte und Flyer sind immer griffbereit

Ob im Büro, auf Messen sowie Events sind Wandprospekthalter nicht mehr wegzudenken. Natürlich sind die Prospekthalter zur Wandmontage auch für Praxen und Behörden bestens geeignet. Die gute Sichtbarkeit und der schnelle Zugriff auf Ihre Informationsmedien sind Hauptkriterium zum Kauf. Auch ist die unendliche Skalierbarkeit von Wandprospekthaltern von entscheidender Bedeutung.

Die angebotenen Prospekthalter aus unserem Hause sind im Regelfall mit einer hochwertigen Pulverbeschichtung versehen. Die Stahl- und Metallteile wesentlich reib- und kratzresistenter als bei handelsüblichen Lackiertechniken.

Prospektständer für Messen ergänzen das Portfolio um Modellreihen, die sowohl zur Wand- als Bodenständer geeignet sind.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr
Christian Junius

Messen wird es noch sehr lange geben – MesseTipps (47)

Messen, Prospektständer für Messen und die vielen Events soll es schon seit Anfang 2000 nicht mehr geben. Komisch, heute gibt mehr Messen denn je.

Messen haben bisher jeden Hype überstanden

Als der Hype um virtuelles Internet aufkam, lag der Gedanke nah, dass Messen nur noch am Bildschirm stattfinden. Bis heute hat sich diese Format nicht behauptet.
Natürlich kommen und gehen Messen, so wurde CeBIT nach strategischen Fehlern im Messemanagement über die Jahre durch die MWC in Barcelona ersetzt. Dies hat aber nichts mit technischen Möglichkeiten zu tun, sondern ist ein normaler Prozess in der Marktwirtschaft. Der Bessere gewinnt!

Standmieten, Kosten für den Messestand sowie Hotel- und Personalkosten einsparen, hört sich reizend an. Auch die Kosten für den Druck von Prospekten nagt oftmals am Budget. Alles gut und schön, wenn es den Menschen nicht gäbe. Die Menschheit basiert auf Kommunikation: ob Treffen, am Telefon, schriftlichen Kontakt per Brief oder Email.

Persönlicher Händedruck nicht zu ersetzen

Dies ist auch der Grund, warum es doch noch Messen vor Ort gibt und Aussteller bzw. Besucher teilweise um die halbe Erde fliegen, um daran teilzunehmen. Der persönliche Kontakt – ein Händedruck – sowie der persönliche Eindruck vom Gegenüber und seiner Produkte, kann das Internet oder Videokonferenzen nicht bieten.

Auch bleibt man wesentlich länger in Erinnerung, wenn der Gegenüber einen Katalog oder Prospekt von Dir vorliegen hat. Objektbezogene Erinnerungen sind intensiver, bleiben länger im Gehirn erhalten. Die persönliche Prospektübergabe ist das Optimum, aber auch Prospektständer für Messen leisten gute Dienste.

Prospektständer für Messen sind wichtige Anlaufstellen

Prospektständer für MessenSimulieren kann man vieles, aber die menschlichen Gewohnheiten – teilweise Jahrhunderte alt – haben bisher jeden technischen Fortschritt überstanden. Ja, die Technik ergänzt den Menschen immer mehr, vollständig ersetzen kann sie diesen noch lange nicht.

Es liegt in der Natur der Sache, dass Messen konjunkturellen Schwankungen unterliegen. Der Trend geht zu kleineren Fachmessen, eventuell mit parallel stattfindenden Kongressen. Fachspezifische Informationen zu auszutauschen, ist für alle Teilnehmer zielführender als wenn uninteressierte Herrschaften durch die Hallen geschleust werden.

Durch das fachspezifische Interesse kann man nicht jeden Besucher ansprechen. Prospektständer für Messen unterstützen das Standpersonal immens. Oftmals möchte man sich zuerst anhand eines Flyers oder Prospektes ein Bild vom Aussteller und seinen Produkten machen, ehe man diesen mit konkreten Fragen kontaktiert.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr
Christian Junius

Prospektständer für Messen und KI verschmelzen – MesseTipps (46)

Schon in naher Zukunft werden Prospektständer für Messen sowie Kundenstopper mit künstlicher Intelligenz ausgestattet. Die starre Plakatierung von Werbeflächen wird ein Ende haben.

Prospektständer für Messen werden intelligent

Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis sich situationsbezogene Werbung mit Unterstützung von künstlicher Intelligenz durchsetzen wird. Abgesehen von wenigen Ausnahmen wird Werbung auf Großleinwänden stattfinden, wo das Motiv innerhalb weniger Sekunden gewechselt werden kann. Gesteuert wird dies entweder per Internet aus der Ferne oder aber von einem Minicomputer in der Hardware.

Prospektständer für Messen - KIProspektständer für Messen werden zum Beispiel mit einer Minikamera ausgestattet, welche die Umgebung scannt. Dem davorstehenden oder vorbeigehenden Publikum werden gezielt Angebote unterbreitet. Natürlich werden die Prospekte nicht für jeden Interessenten spezifisch gedruckt. In der obersten Ablagefläche wird ein Display eingebaut sein. So kann Werbung oder eine gezielte Ansprache ohne Neuerfindung des Marketings in Verbindung mit Prospektständer für Messen Wirklichkeit werden.

Marketing wird nicht neu erfunden

Auch steht der direkten Kommunikation mit dem Interessenten mittels Chatbots nichts im Weg. Heutzutage ist die künstliche Intelligenz in Verbindung mit Spracherkennung und -verarbeitung sehr weit fortgeschritten. Ohne sich zu blamieren, kann man diese Gerätschaften bereits heute verwenden. Werden die Fragen zu spezifisch, erfolgt automatisch die Weiterleitung an Ihre Hotline oder den Verweis auf Sie als Ansprechpartner auf dem Messestand.

Entsprechend verhält es sich mit Kundenstopper bzw. Gehwegaufsteller. Im Gestell ist neben der Kamera, eine Platine sowie die Bildschirme verbaut. Werbeslogans können individuell, auf eine vorbeigehende Personengruppe oder allgemein gehalten werden.

Prospektständer für Messen muss Mehrwert bieten

Durch die genaue Werbung wird die Akzeptanz dieser neuen Art der Werbung rapide steigern. Es ist mitunter spannend, was mir vorgeschlagen wird. In der heutigen Zeit ist Werbung verpönt, da diese auf die Allgemeinheit abzielt. Wenn der Mehrwert für jeden Einzelnen erkennbar ist, wird es eine Freude sein.

Auch das Thema Datenschutz muss Berücksichtigung finden. Da die Gesichtserkennung dezentral vor Ort stattfindet und keine Daten gespeichert werden, ist das Vorgehen nicht problematisch. Kleine Anpassungen sind situationsabhängig notwendig. Künstliche Intelligenz unterstützt bei der Umsetzung.

Prospektständer werden zu intelligenten Helfern bei der Kundenansprache und Kundenbindung.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr
Christian Junius

Empfangstheke – MesseTipps (45)

Empfangstheken sind das Spiegelbild Ihrer Identität!

Empfangstheke sagen mehr als sie denken!

Sicherlich sage ich Ihnen nichts neues, wenn ich Sie darauf hinweise, dass der Eingangsbereich Ihrer Firma mehr als nur Empfang und Wartezone ist.

Durch die Gestaltung dieser Räumlichkeiten geben Sie auch ein Statement an den Besucher – Ihren Kunden – ab! Offene Bauweise signalisiert Großzügigkeit und wirkt einladend – man ist willkommen! Helle Räumlichkeiten vermehren diesen Eindruck um ein Vielfaches.

Wer sich hingegen hinter einem protzigen und klobigen Tresen versteckt, da kann man keine ehrliche Beratung erwarten. Dies mag vielleicht nicht vollständig der Tatsache entsprechen, aber aus den Eindrücken wird dies dem Gehirn suggeriert. Beobachten Sie sich beim nächsten Kunden- oder Lieferantenbesuch selbst.

EmpfangsthekeDie zeitgemäße Aufstellung einer Empfangstheke sollte unter dem Gesichtspunkt der Offenheit und hellen Farben geplant werden. Moderne Aspekte wie integrierte LED-Beleuchtung und die Einbeziehung von Rundungen in die Planung tragen zu einem zeitgemäßen Outfit bei.

Auch die Wahl der Materialien einer Empfangstheke soll nicht unterschätzt werden. Holz und Edelstahl sind derzeit in Mode. Zumindest ist Holz ein Klassiker und macht immer eine gute Figur. Die Kombination beider Werkstoffe lässt Besucherherzen höher schlagen.

Empfangstheken sollen beeindrucken

Tresen aus Stahl oder Stein sind Geschmackssache. In den letzten Jahren waren es immer nur kurzfristige Modeerscheinungen. Passt es zu Ihrem Unternehmen, dann ist es eine andere Sache. Als Schlosser würde ich auch keine Empfangstheke aus Holz anfertigen lassen, sondern meine Fähigkeiten dort verewigen.

Beeindrucken ist die Devise! Nicht umsonst gibt es den Spruch „Der erste Eindruck zählt!“. Wer schon am Eingang seine Fähigkeiten unter Beweis stellt von dem kann man noch mehr erwarten. Dies sage nicht nur ich, sondern dies höre ich bei sehr vielen Gesprächen vor Ort.

Es sind nur Ausschnitte und Ansätze meiner Gedanken. Sie sehen aber, dass es sich lohnt den Einsatz einer Empfangstheke gezielt und ausgiebig zu planen. Mitarbeiter und guten Kunden nach der ehrlichen Meinung zu fragen, verhindert oftmals kostspielige Blamagen. Auch können Sie einen der vorherigen MesseTipps zu Empfangstheken sehr gerne lesen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr
Christian Junius

Prospektständer für Messen optimal auswählen – MesseTipps (44)

Prospektständer für Messen gibt es (fast) wie Sand am Meer.

Prospektständer für Messen sind so unterschiedlich wie die Messestände

In hochwertigen Onlineshops haben Sie die Qual der Wahl: faltbare, stationäre, aufrollbare Prospektständer oder lieber doch ein rollbares Prospektregal.

Die Entscheidung über die Bauweise Ihres Prospektständer für Messen liegt allein in Ihrer Hand. Sind Sie öfters auf Messen und Ihr gesamtes Equipment wird in einem PKW transportiert, ist ein faltbarer Prospektständer empfehlenswert.
Die Gewichte zwischen den einzelnen Modellarten unterscheiden sich nicht zwangsläufig. Jedoch ist der Platzbedarf von einem faltbaren Prospektständer wesentlich geringer als bei einem stationären Modell – auch im demontierten Zustand.

Prospektständer für MessenEine interessante Mischung aus den oben erwähnten Modellreihen ist der zerlegbare Prospektständer. Hier werden mehrere Gestellteile ineinander gesteckt. Ich persönlich liebe diese Kombination.

Stationäre Prospektständer und rollbare Prospektregale sind zumeist voluminös im Transport, aber auch mit einem viel moderneren Design anzutreffen als faltbare Prospektständer. Zugegebenermaßen sind faltbare Prospektständer in ähnlicher Bauweise an fast jedem Messestand anzutreffen.
Durch die ausgeklügelte Falttechnik sind Neuerungen und die Individualisierung gering. Ganz im Gegensatz dazu lassen stationäre Prospektständer für Messen und Prospektregale Ihren Wünschen kaum Grenzen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Prospektständer und Prospektregale in vielfältiger Weise auf dem Markt anzutreffen sind. Designorientierte Lösungen sind zumeist echte Hingucker, aber den Platzbedarf beim Transport muss man ein wenig großzügiger bemessen. Im Gegensatz dazu passen die öfters anzutreffende faltbaren Prospektständer zumeist in einen kleinen Transportkoffer.

Prospektständer für Messen müssen dem Prospektformat entsprechen

Vergessen Sie niemals die Prospektformate und die Menge der gewünschten Auslagen zu berücksichtigen. Im Ausnahmefall haben Sie zwar ein tolles Prospektregal – ein echter Blickfang – aber mangels Informationsmaterial liegen in jeder Ebne nur wenige Informationsmedien, schlimmstenfalls nur gleiche.

Wie Sie sehen, ist die Auswahl an Prospektständer für Messen riesengroß. Lassen Sie jedoch nie den Einsatzzweck aus den Augen. Neben schönem Design, ist die Nutzerfreundlichkeit und der Einsatzort entscheidende Kriterien.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr
Christian Junius

Werbeagenturen lieben Ihren Geldbeutel, aber nicht Ihren Erfolg! – MesseTipps (43)

Werbung darf nur so kompliziert sein, wie Ihre Zielgruppe dies verträgt.

Es beeindruckt immer wieder, wie große Konzerne Millionen von Geldern für fragwürdige Kampagnen ausgeben, wo Sachlichkeit und Ernsthaftigkeit sinnvoller gewesen wäre. Ganz nach dem Motto: Weniger ist mehr!

Werbung kann so einfach sein, wenn …

So ein Vorgehen kann man natürlich von Werbeagenturen nicht verlangen. Diese treten damit in direkte Konkurrenz zu den hausinternen Marketingabteilungen, die zumeist mehr Erfolg hätten, wenn die Geschäftsführung das Vertrauen in die talentierten Menschen hätten. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen: lieber Teilzeitkraft einsetzen und nicht Marketingagenturen einbinden!

Es bringt für ein seriöses Unternehmen nichts mit einer völlig überzogenen und der Zielgruppe befremdlichen Kampagne an den Start zu gehen. Die Chancen stehen zwar gut, dass man zum Stadtgespräch wird oder im Internet viral ausgelacht wird, aber ist dies Ziel Ihres Anliegens? Wohl kaum. Um als Depp dazustehen, braucht es keine externe Werbebudgets.

Werbung hilft zumeist nur Werbeagenturen für Ihren Ruhm

Zu unrecht werden die Agenturen wie Heilige angesehen und greifen letztlich auf Personal zurück, welches auch Sie auf dem Arbeitsmarkt abgreifen können. Nichts ist Mythos und alles ist für Sie genauso zu erreichen.
Eventuell ist mal Hilfe bei einem Videoschnitt oder einer Fotocollage notwendig – diese Unterstützung bekommen Sie bei Fiverr für einen Bruchteil des Geldes als wenn dies eine Werbeagentur vollbringt – zudem noch um einiges billiger.

Wer ist näher am Kunden: Agenturen oder Sie? Wenn Sie nicht alles komplett falsch machen, Sie! Daher können Sie auch besser einschätzen was Ihre (potenziellen) Kunden anspricht.
Bei der Werbeagentur werden erst einmal Zielgruppen definiert, die mehr oder weniger nur in den Köpfen der Agentur rumlaufen. Ob dies der Realität entspricht, interessiert dort niemanden. Schauen Sie sich um: Kampagnen und Zielgruppen werden auf dem Papier so lange umher geschoben bis es eine Übereinstimmung gibt – auch nur marginale Schnittmengen werden als größte Erfolge der Menschheit gefeiert. Lassen Sie sich nicht blenden.

Werbung aus eigenem Hause ist effektiver

In diesem Zusammenhang sei gesagt, dass es an der Zeit ist, dass eigene Personal in den Prozess einzuspannen und deren Meinungen zu erfragen, bevor man eine Werbeagentur bucht. Wachen Sie auf und verstehen Sie, dass Werbeagenturen nicht zu Ihrem Wohle tätig sind, sondern nur um die eigenen Taschen voll zu bekommen.

Wenn zufällig die Werbung dann halbwegs Ihrer Zielgruppe entspricht, können Sie sich großartig fühlen – der Lottogewinn mindestens genauso wahrscheinlich.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr
Christian Junius

Niemand weiß von Ihrem Messeauftritt? – MesseTipps (42)

An einer Messe teilzunehmen und dann auf einem leeren Messestand zu stehen ist es äußerst frustrierend. Nutzen Sie Ihren Internetauftritt, eventuell vorhandenen Newsletter und auch Kampagnen in sozialen Medien, um Ihre Zielkunden an Ihren Messestand zu locken.

Messevorbereitung entscheidet über Ihren Erfolg!

Kontakte über soziale Netzwerke eignen sich als Marketinginstrument besonders gut, da Benutzer hier meist ohne Umwege nachfragen können.
Viele Unternehmen müssen aber bei der Kommunikation mit den neuen Medien noch dazulernen. In der Regel wird erwartet, dass Antworten im Zeitfenster von Minuten oder Stunde erfolgen und nicht erst nach Tagen.

Auch ist ein wichtiger Punkt über welches Medium Ihre potenziellen Messebesucher angesprochen werden: hier müssen Sie die Medien nutzen, in welchen Ihre Zielgruppe aktiv ist. Ein Messeauftritt ohne ausreichende Selbstdarstellung kann schnell zum Misserfolg werden.
Es biete sich an schon vor der Messe von den Vorbereitungen zu berichtigen und entsprechende Bilder zu posten.

Es versteht sich in heutiger Zeit fast schon von selbst, dass ein schöner, moderner Messeauftritt bei weitem nicht mehr ausreicht, um erfolgreich die Messe abzuschließen.

Anreize für Messebesuch geben

Wenn Sie aus Ihrer Messebeteiligung das Beste herausholen will, ist es (fast schon) zwingend erforderlich auch Onlinemarketing zu betreiben, dass Besucher den Weg auf Ihren Messestand finden. Bestandskunden können zusätzlich per Email , Newsletter oder – wieder modern – per Post angeschrieben werden.

Oben angedachte Aktionen haben nur ein Ziel: Möglichst viele (potentielle) Kunden an Ihren Messestand zu locken. Lapidare Ankündigungen gehen unter in der überfrachteten Medienlandschaft unter.

Denken Sie sich Vorteile aus, die Besucher haben, wenn diese Sie am Messestand besuchen. Dies bleibt viel häufiger in Erinnerung als „Wir sind auf der Messe, kommen Sie vorbei.“

Es muss nicht immer ein Preisnachlass sein, auch freuen sich Menschen über
– exklusive Informationen mit Mehrwert
– Produkttests im kleinen Kreis vor Ort
– kleine Geschenke
– kostenlose Beratung

Gewinnspiele locken auch Besucher an, sind aber eine Maßnahme, die auch Nachteile hat: das Interesse am Gewinnspiel ist groß,
die daraus gewonnenen Kontakte nützen dem Unternehmen langfristig aber nicht viel. Allgemein kann man sagen, dass Besucher die Gewinnspiele angelockt werden sind nicht an Ihren Produkten oder Dienstleistungen interessiert.
Ein Tipp: Wenn Sie Gewinnspiele machen oder Visitenkarten einsammeln, beachten Sie die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Prospektständer für Messen wecken Interesse

Prospektständer für MessenNachhaltige Kontaktpflege geht oftmals noch immer bestens mit Printmedien.
Gerade sind in der digitalen Gesellschaft Prospekte und Kataloge zu einer Seltenheit geworden, die man für seine Zwecken nutzen kann. Mit einem gut platzierten
Prospektständer für Messen werden nicht nur Informationsmedien entnommen, sondern Sie können bei der Gelegenheit auch in Kontakt mit dem Besucher kommen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr
Christian Junius

Besucherschwund auf Messen wirklich entscheidend für Ihren (Miss-)Erfolg? – MesseTipps (41)

Es ist sehr leicht zu sagen, dass der Messeumsatz bzw. -erfolg wegen fehlendem Publikum gering war.

Besucher strömen auf Fachmessen

Ja, in den vergangenen Jahren hat sich die Zahl der Gäste auf allgemeinen Messen reduziert, aber auf Fachmessen ist das Interesse nach wie vor ungebrochen.

Sich an den Besucherzahlen „aufzuhängen“ und daraus abzuleiten, dass der eigene Erfolg daran scheitert, ist zu primitiv! Bisher konnte mir niemand nachweisen, dass genau jeder 1.000 Besucher Waren kauft oder sich über diese informiert. Es soll Ihnen schlichtweg egal sein, ob Ihr Messestand von 10.000 oder 50.000 Besuchern angesteuert wird. Wenige intensive Kontakte reichen um den Ertrag weit über Ihre Erwartungshaltung zu steigern.

Warum? Wenn Ihr Messestand und Ihr Outfit ansprechend sind, dann wird die Zahl der Kaufinteressenten und Käufer rapide steigern. So wird nicht jeder Zehnte sondern jeder Fünfte Sie als kompetenten Ansprechpartner für seine Bedürfnisse / Probleme wahrnehmen. Werden Sie überaus hervorstechend dargeboten, kann es auch sein, dass sich die Zahl im Verhältnis sogar noch erhöht.

Genau so primitiv verhält sich, der seinen Erfolg an häufig nachgefüllten Prospektständer für Messen bemiest.

Ihr Messestand ist entscheidend

Im Klartext: die Anzahl der „Vorbeigeher“ zählt nicht, sondern die Zahl der Personen, die Sie ansprechen und bei Ihnen jetzt oder später Verträge abschließen. Es können eine Million Menschen an Ihnen vorbeigehen oder aber nur hundert – Sie entscheiden, ob die „Karavane“ aufmerksam auf Sie wird. Heute kommt niemand mehr zu Ihnen, nur weil Sie ihn verzweifelt anlächeln.

Weniger ist mehr! Meine Erfahrung ist sogar, dass weniger Besucher mehr Potential bieten, da man gezwungen wird, diese zu umgarnen. Mehr Zeit für weniger Interessenten, konkretisiert die Kaufentscheidung um ein Vielfaches. Kein dummes Geschwätz, sondern wissenschaftlich untermauert.

Wenn Sie mich richtig verstanden haben, sind Sie die Ursache des Übels! Jeder Mensch, der die Messe besucht, ist ein potentieller Kunde. Vielleicht nicht heute, aber eventuell morgen oder übermorgen.

Prospektständer für Messen wecken Interesse

Prospektständer für MessenDer Besucher kommt um Neuigkeiten zu sehen und Neuigkeiten zu erfahren. Dementsprechend soll auch Ihr Messestand oder zumindest Teile davon dieser Erwartungshaltung entsprechen. Ein Prospektständer für Messen ist ein gutes Beispiel. Nicht jedes Jahr müssen Sie mit einem komplett neuen Messestand vor Ort sein: ein gut gefüllter Prospektständer oder Wandprospekthalter im neuem Design weckt schon Interesse.

Kleine Schritte bringen meist mehr viel Erfolg wie der „große Rundumschlag“! Von Messe zu Messe eine Sache erneuern, macht Laune und steigert Interesse. Besucher sind nicht dumm und erinnern sich sehr wohl – wenn auch zumeist grob – an Ihren vorherigen Messestand. Wenn dann noch auf Messewänden oder Plakaten Jahreszahlen stehen, bevor die Kuh zum achten Mal geschaltet wurde, dann werden Sie erst recht als unattraktiv empfunden.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr
Christian Junius

Prospektständer – welches Modell passt zu mir? – MesseTipps (40)

Prospektständer gehören auch im multimedialen Zeitalter noch immer zu den meistverkauften Artikeln diverser Anbieter von Präsentations- und Messeartikeln.

Prospektständer sind zumeist ein Kompromiss

Prospektständer faltbar A4 POWERDie neutrale Beratung ist das große Manko und kommt in vielen Fällen zu kurz. Auch wenn Prospektständer aller Art zumeist die gleiche Aufgabe haben – Ihr Informationsmaterial dem Interessenten darbieten – gibt es doch elementare Unterschiede. Am deutlichsten sieht auch das ungeschulte Auge die Diskrepanz zwischen faltbaren Prospektständer und zerlegbaren Modellen. Ein Allheilmodell, welches alle Einsatzzwecke abdecken kann, sucht man vergebens; Kompromisse müssen Sie in den meisten Fällen eingehen.

Faltbare Prospektständer haben den unbestreitbaren Vorteil, dass sie in aller Regel in widerstandsfähigen Transporttaschen aus Nylongewebe oder Aluminiumkoffern geliefert werden, welche Aktenkoffern sehr gleichen. Neben der einfachen Mitnahme zum Einsatzort garantiert diese Art der Verpackung eine platzsparende Lagerung und erheblich längere Lebensdauer. Auch ist der Prospekthalter vor Transportschäden so gut als möglich geschützt. Nachteilig ist allenfalls, dass der Koffer während der Verwendung unter Umständen im Wege steht und während des Transports neben zusätzlichem Gewicht auch mehr Platz in Anspruch nimmt.

Prospektständer faltbar A4 STYLE LOCHDie Entwicklung in dem Segment der Prospektständer für Messen ist in den letzten Jahren geradezu galoppiert: faltbare Prospektständer haben sich von wackligen Gestellen zu soliden, ansehnlichen Begleitern auf Messen, Tagungen und Kongressen entwickelt. Durch den vermehrten Einsatz stabiler Klappmechanismen stehen diese Ständer ihren zerlegbaren Konkurrenten kaum noch nach.

All die Errungenschaften haben noch einen schönen Nebeneffekt. Bei manchen faltbaren Modellen haben Sie die Möglichkeit, den Ständer bereits im Büro mit Prospekten und Flyern zu bestücken und müssen vor Ort nur noch auseinander gezogen werden.

Prospektständer zerlegbar A4 PROMI 10Im Gegensatz dazu haben die zerlegbaren Prospektständer wiederum den Vorteil, dass man in ihnen – je nach Ausführung – bis zu 10 Prospektfächer zur Verfügung hat; Faltständer bieten im Regelfall maximal 5 Ablagefächer.
Bis auf ganz wenige Ausnahmen bestehen alle zerlegbaren Modelle aus 3 Teilen, welche am Veranstaltungsort ineinander geschoben oder gesteckt werden. Verpackungen in Form robuster Transporttaschen gibt es für diese Einzelteile kaum – meist muss man sich mit der ursprünglichen Lieferverpackung begnügen, die nach wenigen Einsätzen zerflettert ist.
Durch die Bau- und Funktionsweise nehmen die zerlegbaren Prospekthalter bei Transport und Lagerung ein wesentlich größeres Volumen in Anspruch.

Resümee: Faltbare Modelle eignen sich für Firmen und Personen, die öfters an unterschiedlichen Orten einen schnell auf- und abbaubaren Prospektständer benötigen; steckbare Prospekthalter sind eher die richtige Wahl, wenn das Modell an einem festen längerfristig Standort aufgebaut wird.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr
Christian Junius